Logo

09.11.2017
Administrator für die Homepage "Graupa-online" gesucht!

Der Verein ProGraupa e.V. sucht spätestens ab 01.03.2018 einen Administrator für seine Internetplattform graupa-online.de
Aus beruflichen Gründen muß der jetzige ehrenamtliche Admin im März 2018 seine Tätigkeit aufgeben.
Wir suchen einen Helfer, der die vorhanden Plattform um- bzw. neugestaltet und die ständige Pflege übernehmen kann.
Es ist uns wichtig, die von Graupaer Bürgern, Vereinen und der Presse stark besuchte Seite zu erhalten.
Wer uns helfen bzw. unterstützen möchte, meldet sich bitte beim Admin dieser Seite oder beim Verein unter GHeerde@gmx.de
G. Heerde
Vorsitzender ProGraupa e.V.


        



08.11.2017
Weihnachtsfeier des Seniorentreffs Graupa

Die Abteilung Seniorentreff des Vereins ProGraupa e.V. lädt alle Senioren der Ortsteile Graupa und Bonnewitz ein, mit ihr gemeinsam bei Kaffee und Stollen einem kleinen Kulturprogramm beizuwohnen.
Für Vereinsmitglieder ist der Eintritt frei, Nichtmitglieder zahlen einen kleinen Unkostenbeitrag von 5,-- €.

Wir bitten Interessenten, sich beim Verein ProGraupa e.V.
01796 Pirna, R.-Wagner-Str. 46, bis zum 26.11.17 anzumelden.
Tel. 03501 / 548621
Mail: GHeerde@gmx.de

Veranstaltungsort: Festsaal Jagdschloss Graupa


        



01.11.2017
Spur der Bäume des Jahres

Mitglieder des Vereins ProGraupa e.V. schildern die "Spur der Bäume des Jahres" entlang des Graupaer Naturlehpfades neu aus.
Alle 30 bisher als Baum des Jahres gewählten Bäume sind hier zu sehen. Auch der Baum des Jahres 2018, die Ess-Kastanie ist in Graupa als natürliches Vorkommen vorhanden. Unweit des Oberen Sauteiches steht ein mächtiger Mutterbaum mit zahlreichen Abkommen ringsherum. Der Staatsbetrieb Sachsenfort hat außerdem 2016 im Graupaer Erholungswalt etliche Exemplare neu angepflanzt.
Auf den neuen Schildern an den Bäumen finden Sie neben der Bezeichnung auch kurze Hinweise zu Besonderheiten und Nutzen der Baumart. Die ergänzende Broschüre des Heimatvereines Graupa e.V. erhalten Sie für 4,50 € in den Richard-Wagner-Stätten und der Drogerie Müller.


Image: 59f97c037e800.Arbeitsgruppe.jpg  Image: 59f97c0380e7e.Hammer.jpg  Image: 59f97c03835a5.IMG_20171028_103252.jpg    

59f97c037c057.Einlegeblatt Ess-Kastanie.pmd.pdf

09.10.2017
Herbstfest am Wasserhäusel

Bei sehr wechselhaftem Wetter konnte ProGraupa ca. 100 Besucher beim diesjährigen Wasserhäuselfest am Wahlsonntag begrüßen. Der Pilzbestimmung (Höhepunkt: ein 30 cm großer Riesenbovist.) durch Dr. Kubitz am späten Vormittag schloss sich
nachmittags ein Vortrag von Revierförster Blaß u. a. zur Entwicklung des ersten sächsischen Schulwaldes in Graupa an. Viele Graupaer nutzen den Ausflug um die schöne Aussicht Richtung Osterzgebirge zu genießen, ein Bierchen mit Bratwurst oder Steak bzw. Kaffee & Kuchen mit Freunden zu essen.


Image: 59db1b8817ed6.20170924_122803_1506346598829_resized.jpg  Image: 59db1b881a5d6.20170924_122900_1506346597185_resized.jpg  Image: ../error.png    



25.09.2017
Sanierung Feuerlöschteich

Der Zaun des Feuerlöschteichs am Dorfplatz Kleingraupa wurde instand gesetzt.
Wir danken der Stadtverwaltung für die Entschlammung des Teiches und des Baus eines neuen Zaunes um den Feuerlöschteich.
Auch wenn dieser z. Z. nicht mehr zur Löschwasserentnahme benötigt wird, ist seine Pflege und Wartung gut für unser Ortsbild und die Sicherheit spielender Kinder.
G. Heerde /Ortsvorsteher


Image: 59c8bb4d74b29.RIMG0010.JPG  Image: 59c8bb4d77235.Feuerlöschteich neu 2.jpg  Image: 59c8bb4d79946.Feuerlöschteich neu.jpg    



08.09.2017
Lücke im Fußweg Richard-Wagner-Straße geschlossen

Das fehlende Stück Fußweg an der Richard-Wagner-Straße zwischen August-Röckel-Ring und Emil-Pfanne-Straße wurde durch die Stadtverwaltung in Auftrag gegeben und am 08.09.2017 fertiggestellt.
Damit wird ein Antrag des Ortschaftsrates realisiert, der nach dem Wegfall der Wegeverbindung Röckel-Ring - Pfannestraße das Vorhaben für den Fußgängerverkehr als sehr wichtig einstufte. Gleichzeitig wurde unser Ortsbild wieder ein Stück verbessert.
Auch die neuen Anlieger werden sich freuen, können sie jetzt ihre Vorgärten richtig gestalten.


Image: 59b24c0cc7b49.IMG_20170908_084605.jpg        



18.08.2017
Schlossparkfest 2017

Das Wetter war leider etwas durchwachsen, über viele Besucher konnten sich die Organisatoren von ProGraupa, die mitwirkenden Vereine und alle weiteren Akteure - denen wir an dieser Stelle herzlich danken - dennoch freuen. Sehr
gefreut haben wir uns über den Beitrag der Grundschule Graupa mit einem Musical auf der Festbühne. Für Stimmung sorgte am Sonnabend die Dresdner Partyband "Coolup" und Jana Feuershow.
Dank auch an unseren Partner Privat-Brauerei Schwerter Meißen und die Fa. Getränke-Jäkel aus Oberottendorf für Getränke und Speisen. Bereichernd war das mittelalterliche Markttreiben der Kunstwerkstatt Pirna. Glückwunsch dem neuen Schützenkönig Uwe Hering und dem Sieger der 7. Gralskämpfe, den "Brandbeschleunigern" von der OG der FFw. Graupa.


Image: 59967ff482ad1._DSC0142.JPG  Image: 59967ff4851e2.IMG_20170811_183919.jpg  Image: 59967ff4878ef.02.jpg  Image: 59967ff48a00b._DSC9800.JPG  Image: 59967ff48c72f._DSC9997.JPG



29.06.2017
mobiler Einkaufsdienst des Seniorentreffs auch 2017

Der mobile Einkaufsdienst des Seniorentreffs Graupa fährt auch 2017 weiter zum Kaufland nach Pirna-Copitz.
Die Kleinbusse des ASB Königstein faren jeden 2. Mittwoch zum Einkauf nach Copitz.
Das findet in jeder ungeraden Kalenderwoche statt. Also wieder am 05.07. und 19.07.2017!
Wer teilnehmen möchte, bitte vorher telefonisch unter 035021 / 593417 anmelden.
Er wird dann zu Hause abgeholt. Die Kosten richten sich nach der Anzahl der Teilnehmer. Je mehr sich beteiligen, um so preiswerter wird es.


        



13.06.2017
Ausschreibung „Weihnachtsbaum für 5. Schloss-Weihnacht gesucht“

Echte Graupaer Weihnachtstanne gesucht-> allerdings keinen Riesenbaum, sondern den Schönsten! Höhe ca. 5 bis 7m, da Bodenhülse leider nur 15 cm im Durchmesser hat, Logistik für Abholung und Aufstellung werden wir wieder über Graupaer Handwerker organisieren, Einschlag im November nach Absprache + Aufstellung bis Ende November im Innenhof des Jagdschlosses
(Gestaltung KTP Lichterketten + GS/KITA Weihnachtssterne)
Meldungen ab sofort bitte an G. Heerde (Tel. 548621 oder Mailadresse: gheerde@gmx.de)